Spring Beauty

Friday, 13 March 2015



It’s not a secret that I have a fondness for French brands. Especially for the brand with the double C. When it comes to make-up and nail polishes, I have to admit that I started really late with it. My parents didn’t allow me to use it when I was still a kid. To be honest I’m really glad about it, cause I think this is one of the reason why I can walk around without make-up everyday now. On the other side I still have to learn a lot about the right make-up for me.

While I’m sitting here and writing this post, I remember how afraid I was to use the mascara or eyeliner when I was 16. I always thought I could hurt myself with it. And yes, after four years I learnt that you really can hurt yourself with these things but you can also feel different and more confident with it. I don’t want to say prettier at this point because I also learnt that every girl is also pretty without make-up. Remember that your character is the most important thing and what matters.
I started my make-up tries with my mummy’s make-up. Until today she’s using Lancôme or Estee Lauder. I also still have a powder from Estee Lauder but over the years I just discovered Chanel and YSL for me. Even if I love these brands and I might recommend you these make-up things I would say just try different labels and brands girls.
What is your favourite make-up brand?



[DE] Es ist kein Geheimnis dass ich eine Vorliebe für französische Marken habe. Vor allem für das Label mit dem Doppel C. Was Make-Up und Nagellack betrifft habe ich erst relativ spät damit angefangen. Ich durfte als Kind einfach noch kein Make-Up benutzen. Im nachhinein bin ich sehr dankbar dafür weil das wahrscheinlich einfach einer der Gründe ist, weshalb ich heute täglich ohne Make-Up das Haus verlassen kann.

Während ich diesen Post verfasse fällt mir wieder ein wir sehr ich mich davor gefürchtet habe Mascara oder Eyeliner zu benutzen als ich noch 16 war. Ich hatte immer Angst davor man könne sich mit diesen Sachen verletzen. Vier Jahre später habe ich gelernt man kann sich durchaus verletzen aber man kann sich dadurch auch selbstbewusster fühlen. Ich sage jetzt absichtlich nicht schöner weil ich gelernt habe, dass man auch ohne Make-Up schön ist. Das was zählt ist eh der Charakter.
Meine ersten Schmink Versuche habe ich mit den Sachen meiner Mama gestartet. Sie benutzt bis heute auch noch Lancome und Estee Lauder. Auch wenn ich von letzteres immer noch ein Puder besitze, im Laufe der letzten Jahre habe ich einfach Chanel und YSL für mich entdeckt. Auch wenn ich diese Marken liebe und sie auch empfehlen würde, bin ich der Meinung dass ihr einfach trotzdem verschiedene Marken testen sollt um so heraus zu finden was zu euch passt.
Was ist eure Lieblingsmarke wenn es um Make-Up und Nagellack geht?



5 comments :

  1. Wunderschöne Fotos! Ich lieeebe Chanel Kosmetik, es ist meine absolute Lieblingsmarke :)
    Liebe Grüße Kristina
    http://thekontemporary.blogspot.com

    ReplyDelete
  2. oh ist das der cremeblush in chamade?
    weil den habe ich auch <3
    ich mag auch high end marken wie chanel, ysl oder dior
    habe aber auch seeeeehr wenig kosmetik :)

    ReplyDelete
  3. Was für schöne Sachen. Ich bin auch ein großer Fan von Chanel und YSL. Besonders die Lippenstifte benutze ich gerne :)

    xx Hannah
    www.celebritiesandfashionnews.blogspot.de

    ReplyDelete
  4. Sehr schöner Blog!
    Die Bilder, die du machst sind wunderschön.
    Hast du schon den Chanel Vernis MAY ausprobiert? Den trage ich am liebsten im Frühling.

    ReplyDelete
  5. Schöne Produkte! <3

    Liebe Grüße,
    Josephin |Tensia

    ReplyDelete

Copyright © 2012-2016 City Talk. All Rights Reserved
Design in Cooperation with Quynh Mai Pham Hai