Best of 2015 + New Year's Resolutions

Paris /
Monday, 1 February 2016

Today I’m going to summarise all my best memories and then I’m going to close my personal diary of 2015. I already told you a little bit about last year in my „Best of 2015 - Outfits“ post, so in addition, I’m also going to tell you my resolutions for 2016.

As I already told you, I started 2015 with living in Barcelona (Postcards from Barcelona). I was there for improving my Spanish skills. Unfortunately, I didn’t learn anything, so I need to catch up with Spanish this year because I still need to take my exams. However, I could gain new experiences, which I could have never dreamed about it before. In Barcelona, I lived in kind of a monastery. There were nuns living downstairs, who were responsible for the building. We also had to share the kitchen and the bathroom with about 20 other people. I thought sharing a flat with four other girls in London was already challenging but compared to my residence in Barcelona it was nothing! I also didn’t like the city in the beginning and so my time became a nightmare. Thankfully I got used to everything after a while and in the end, it still turned out to be a nice time. In fact, I enjoyed it in the end so much that I even came back to Barcelona in April again, for visiting my friends and partying (Barcelona Diary).

Now in hindsight even if I wouldn’t stay in a residence anymore, I’m glad that I could make all my experiences because I grew and could learn through them so much.
All my Barcelona experiences, secret places, and outfit posts you will find here.




[DE] Heute fasse ich nochmal alle meine schönsten Erinnerungen aus dem Jahr 2015 zusammen und dann werde ich damit auch endlich abschließen. Ein bisschen habe ich euch ja auch schon im „Best of 2015 – Outfits“ Post erzählt, weshalb ich heute auch noch meine Vorsätze für 2016 hinzufüge..

Wie ich euch schon erzählt habe, habe ich Anfang 2015 in Barcelona (Postcards from Barcelona) gelebt. Ich war dort um meine Sprachkenntnisse zu verbessern. Leider wurde dort nichts gelernt, weshalb ich dieses Jahr alles dringend nachholen muss, da ich meine Klausuren noch schreiben muss. Ich habe aber sehr viele Erfahrungen gemacht, von denen ich niemals im Leben geträumt hätte. In Barcelona habe ich nämlich in einem Art Kloster gelebt. Im Erdgeschoss haben Nonnen gelebt, die sozusagen auf das Gebäude aufgepasst haben. Die Küche und das Badezimmer wurde mit 20 anderen Mitbewohnern geteilt. Ich habe ehrlich gedacht eine WG mit vier anderen Mädels in London zu teilen wäre schon hart, aber diese Erfahrung war nichts im Gegensatz zu der in Barcelona. Am Anfang hat mir die Stadt dann auch nicht so sehr gefallen weshalb alles einem Albtraum glich. Glücklicherweise habe ich mich dann an meine Situation gewöhnt, weshalb es sich dann doch in eine positive Erfahrung entwickelt hat. Letztendlich habe ich es in Barcelona so sehr genossen, dass ich sogar später im April nochmal rüber geflogen bin, um meine Freunde zu besuchen und Party (Barcelona Diary) zu machen. 
Im nachhinein Betrachtet würde ich nicht mehr in einer Residenz leben, aber ich schätze es trotzdem dass ich all diese Erfahrungen durchgemacht habe, da ich durch diese viel reifer geworden bin.
Alle meine Barcelona Erfahrungen, Geheimtipps und Outfits findet ihr hier.




One of my favourite and highlights from 2015 was my birthday, which I celebrated under the motto Forever 21. Thanks to my family and all my friends I had an unforgettable birthday. Besides my 21st birthday, I’ve also relaunched my blog in March. So City Talk 2.0 also went online on the 22nd of March. 
During Spring, I’ve shown you my favourite outfit of 2015 - the handmade jumpsuit from my mum (A little Glamour) and also how to Dress like Gossip Girl. Both posts were very well received by you guys. Maybe I’ll post more how to dress like posts this year. Would you like that? 
A more serious post was my Heart Talk about luxury goods, and one of my personal posts from 2015 was „Clear View“, in which I talked about the perfect date I had with a guy I’ve dated lately in spring and summer. That was actually the first time I talked about my private life.


[DE] Einer meiner Lieblings Highlights im Jahr 2015 war mein Geburtstag, welchen ich unter dem Motto Forever 21 gefeiert habe. Dank meiner Familie und meinen lieben Freunde hatte ich einen unvergesslichen Geburtstag. Neben meinem 21. Geburtstag war auch noch mein Blog Relaunch. City Talk 2.0 kam gleichzeitig am 22. März online. 
Im Frühling habe ich euch mein Lieblings Outfit aus dem Jahr 2015 gezeigt – der selbstgeschneiderte Jumpsuit meiner Mama (A Little Glamour) und zusätzlich wie man sich wie Gossip Girl kleidet. Beide Posts kamen sehr gut bei euch an. Vielleicht werde ich dieses Jahr öfters einen how to dress like Post veröffentlichen. Was meint ihr dazu?
Ein ernsteres Thema über Luxus Güter wurde mit meinem „Heart Talk“ aufgegriffen. Zusätzlich habe ich zum ersten Mal etwas über mein privat Leben gepostet, und zwar in „Clear View“ über einer meiner schönsten Dates, das ich jemals hatte.







Summer time means travelling and holidays. On City Talk, I started with how to „Travel with Style“ over „Travel Beauty Skin Care“ up to Hong Kong with Disneyland, Milan and Venice.

[DE] Sommer Zeit bedeutet Reisen und Urlaub. Auf City Talk habe ich daher mit einem „Travel with Style“ Outfit angefangen, über „Travel BeautySkin Care“ bis hinzu Hong Kong mit Disneyland, Mailand und Venedig.








Another huge topic on my blog was the „Oktoberfest (Wiesn / Wasen special)“ in autumn after my summer vacation. It was one more of my highlights last year. Not only in my personal life because of all the crazy times with my friends, but also in relation to City Talk. Laura, Julia and I, we had a professional shooting with Franz, (thanks again for the amazing photos!!), and we created YouTube videos for the perfect Dirndl look and our top secrets for the best time there as well. 
After the exhausting Oktoberfest time, it got a little bit quiet here on my blog. Luckily I’ve discovered Snapchat (@ly.hoang) for myself and so I still could capture a few memories. 
A new hairstyle accompanies with me since last November and I also had a nice Christmas and New Years Eve time.


[DE] Ein sehr großes Projekt letztes Jahr war mein „Oktoberfest(Wiesn/Wasen special)“ im Herbst. Nicht nur persönlich war es letztes Jahr ein riesen Highlight sondern auch hier aufm Blog. Laura, Julia und ich hatten ein professionelles Shooting mit Franz (vielen Dank nochmal für die wunderschönen Fotos!!), und haben zusätzlich auch Videos gedreht. In unseren Videos ging es um den perfekten Dirndl Look und unsere Top Secrets für die Wiesn.
Nach der anstrengenden Wiesn Zeit wurde es auf hier auf City Talk ein bisschen ruhiger. Zum Glück habe ich aber dann Snapchat  (@ly.hoang) für mich entdeckt und konnte somit trotzdem ein paar nette Erinnerungen behalten. 
Ein neuer Haarschnitt hat mich seit letztem November begleitet und ich hatte sehr schöne Feiertage an Weihnachten und Silvester.




2015 was incredible! THANK YOU FOR YOUR SUPPORT DURING THE LAST YEAR! Thanks for still reading my blog! I also want to thank my parents and my lovely friends! I love you all so much! 
As I was writing down my resolutions for 2016, I thought, well there’s truly nothing I would like to change. All my points are just for adding and not changing. I enjoyed my last year with all my ups and my downs! So all I want is just to keep going on and learn new more things. Keep dreaming, keep enjoying and embrace everything in life with modesty and gratefulness. Nothing comes easy, nothing should be taken for granted and nothing lasts forever! So enjoy every minute of your life as long as you can. 
If you keep your head focused on where you’re going, you'll get there no matter what. But enjoying each step of getting there is what’s truly special.

[DE] 2015 war unglaublich! DANKE FÜR EURE UNTERSTÜTZUNG WÄHREND! Danke, dass ihr immer noch meinen Blog liest! Ich möchte mich hier an der Stelle auch nochmal bei meinen Eltern bedanken, und bei meinen lieben Freunden! Ich liebe euch alle so arg!
Während ich am Anfang des Jahres meine Vorsätze für 2016 aufgeschrieben habe, habe ich mir gedacht, es gibt ehrlich gesagt nichts dass ich ändern möchte. Alle meine Punkte sind zur Verbesserung gedacht und nicht zum Verändern. Ich hab das letztes Jahr sehr genossen. Mit allen Höhen und Tiefen. Aus diesem Grund möchte ich einfach nur weiter machen und mehr neue Sachen lernen. Weiter träumen, weiter genießen und alles im Leben mit Bescheidenheit und Dankbarkeit annehmen. Nichts fällt einem in den Schoß, nichts sollte für selbstverständlich gehalten werden und nichts bleibt für immer! Aus diesem Grund genieße jede einzelne Minute im Leben solange es möglich ist.
Solange man seine Ziele nicht aus den Augen verliert, wird man irgendwann an sein Ziel gelangen. Das wichtigste dabei ist die Zeit dahin zu genießen, denn dass sind die Momente die das Leben so besonders machen.



When it comes to my new year’s resolution then I just want to live a little bit healthier than last year. Most important thing is to drink more water, but also doing more sports. I also really would like to start playing tennis. 
One thing I’m also passionate about is music. I love singing and playing the piano. Unfortunately, I couldn’t find so much time for playing the piano last year, so this year I want to find more time for it. My Last point is covering a new song again. The last time I’ve visited a sound studio has already been two years ago… 
What about you? Did you make new year’s resolution and did you stick to it through January?


[DE] Meine Neujahrsvorsätze für 2016 sind eigentlich nur kleine Dinge die ich für mich selber verbessern möchte. Ich möchte gesünder als letztes Jahr leben. Die wichtigste Sache für mich ist es mehr Wasser zu trinken. Unter anderem aber auch mehr Sport zu treiben um fitter zu bleiben und aus diesem Grund will ich dieses Jahr unbedingt anfangen Tennis zu Lernen.
Eine große Leidenschaft von mir ist auch die Musik. Ich liebe es zu Singen und Klavier zu Spielen. Leider habe ich letztes Jahr kaum Zeit dafür gefunden, aber dieses Jahr werde ich mir mehr Zeit dafür nehmen. Ich möchte auch sehr gerne mal wieder ins Tonstudio. Mein letzter Besuch in die Musik Branche ist schon wieder zwei Jahre her...
Wie sieht’s bei euch aus? Habt ihr Vorjahrssätze gemacht, und habt ihr sie im Januar auch durch gehalten?














Snapchat Stories - @ly.hoang






5 comments :

  1. Dear , that was such a beautiful summary and I think we all would love to see more "dress like" posts or even a vid :)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Thank yooouu!! :) Trying to do that more often! :D <3

      Delete
  2. Hach Ly du bist so sympathisch und bodenständig und obwohl wir einen total anderen Stil haben, liebe ich deinen Blog, deinen Stil und einfach deine Art :) ich finde du bist sehr inspirierend, auch was das Reisen angeht und joa i mog die oinfach :D genug geschleimt, find deine Jahresvorsätze gut und wünsch dir viel Durchhaltevermögen / Erfolg dabei sie umzusetzten! Meine sind auch immer die gleichen: das Leben genießen, jede Chance nutzen, reisen und viel Zeit mit Freunden und Familie verbringen!

    Liebst <3
    deine Jasmin von nimsajx.blogspot.de

    ReplyDelete
  3. Wunderbar, gefällt mir <3

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA

    ReplyDelete
  4. Ohhh ich bin so verliebt in alle deine Bilder!!! <3 Das sind wirklich tolle Erfahrungen, die du 2015 gemacht hast..:) Aber krass, mit 20 anderen zusammen wohnen.. gut, dass du jetzt wieder zu hause bist haha :D Uuuh und ich glaube ich muss dich gleich auf snapchat abonnieren!! :)
    Ich würde mich total freuen wenn du auch mal wieder bei mir vorbei schauen würdest :*
    Alissa
    www.alissaloves.de

    ReplyDelete

Copyright © 2012-2016 City Talk. All Rights Reserved
Design in Cooperation with Quynh Mai Pham Hai